Startseite/Rotwein/Alpha & Omega Frühburgunder 2014

Alpha & Omega Frühburgunder 2014

18,50 

37,00  / l

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produkt enthält: 0,5 l

Der Frühburgunder ist die kleine „Schwester“ des Spätburgunders. Der Name verrät eine frühere Reife. Zarte rote Fruchtaromen und eine geringere Säure machen den Wein femininer.

Beschreibung

Der Frühburgunder, in Frankreich auch Pinot Madelaine genannt, gehört zur Familie der Pinots. Er ist ein direkter Verwandter des Spätburgunders. In der Säure etwas geringer und in den Gerbstoffen etwas weicher ist diese Rebsorte etwas „femininer“ als der Spätburgunder. Seinem Namen entsprechend reift diese Rebsorte bis zu 15 Tage vor dem Spätburgunder.

Im August sind die Weinberge in denen der Frühburgunder wächst, leicht zu erkennen. Durch die frühe Reife ist ein Abnetzen des Weinberges oder der Traubenzone unerlässlich, da ansonsten Vögel und Insekten die Ernte zunichte machen. Es gibt in Deutschland nicht viel Frühburgunder, doch bei uns an der Ahr findet er die größte Verbreitung.

Jedes Jahr läutet der Frühburgunder die Lese im September ein – in sehr frühen Jahren auch schon Ende August! Seinen Namen „Alpha & Omega“ bekam der Frühburgunder, da die Weinberge am Anfang des Ahrtales, im Mönchberg, und am Ende, in der Heimersheimer Landskrone, wachsen. Der „Omega“ in der Landskrone wird hierbei als erstes reif. Die Trauben in Mayschoss wachsen davon nur 23 km entfernt, aber 125 m höher. Um den selben Reifegrad zu bekommen, brauchen die Mayschosser Trauben noch mindestens 8 Tage mehr. Der Schieferboden in Mayschoss gibt dem Wein Mineralität und Finesse, während die „fetten“ Böden in Heimersheim Kraft und Fülle geben. Im offenen Maischebottich werden die Trauben zum Wein vergoren.

Wir arbeiten nur mit den Hefen, welche sich auf der Traubenhaut befinden. Diese, in unseren Weinbergen lebenden wilden Hefen, machen unsere Weine einzigartig. Nach sanfter Pressung und dem ersten Abstich reifte dieser Wein 9 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Das neue Holz gibt dem Wein Kraft und ein gesundes Rückgrat, ohne die zarten Fruchtnoten von Himbeer, Erdbeer und roter Johannisbeere zu überdecken.

Dieser Wein eignet sich hervorragend zur Martins-Gans oder zur Ente.

Expertise

Jahrgang:

2014

Rebsorte(n):

Frühburgunder

Geschmack:

trocken

Klassifizierung:

VDP.Ortswein

Füllmenge:

0,5 l

Alkoholgehalt:

Restzucker:

Säure:

A.P.-Nr.:

Filtration:

unfiltriert

Allergenhinweis:

enthält Sulfite

Lagerfähig bis:

Trinktemperatur:

6 – 11°C

Passend zu:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.